Videochat per Skype war gestern, wenn es nach Microsoft geht. Das nächste Ding ist Holoportation via virtuelle Realität, für die man momentan zwar noch spezielle Brillen benötigt (auch wenn das im folgenden Video nicht sofort erkenntlich ist), aber das wird sicher früher oder später auch noch weiterentwickelt werden. Auch die Studioausstattung dürfte vielen im Moment noch zu kompliziert und sicher auch zu teuer sein. Aber wer weiß? Vielleicht haben wir bald alle ein eigenes Holodeck in der Wohnung?

Hier das Video dazu bei den Mobilegeeks:

https://www.facebook.com/Mobilegeeks.de/videos/1142503682454839


Wir freuen uns, wenn Ihr unsere Beiträge weitersagt: