Um gehörlosen Menschen ein Gefühl für die Intensität von Musik zu geben, bieten die Jungen Symphoniker Hamburg jetzt ein sogenanntes Sound Shirt an:

Mikrofone auf der Bühne fangen den Ton der unterschiedlichen Instrumente ein. Eine Software wandelt die Töne in Daten um und sendet sie drahtlos an das Sound Shirt. Darin eingenäht sind 16 vibrierende Feinmotoren und Leuchtdioden, die passend zur Intensität der Musik reagieren.

Weitere Details dazu und auch ein Video vom Sound Shirt in Aktion gibt es unter http://sound-shirt.jimdo.com/.


Wir freuen uns, wenn Ihr unsere Beiträge weitersagt: